Weiterbildung in Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Das nächste Weiterbildungscurriculum in Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (SKJ) startet im Februar 2025 in Salzburg.

Die methodischen Möglichkeiten der Konzentrativen Bewegungstherapie (KBT) eignen sich ganz besonders für den Einsatz in der Therapie von Kindern und Jugendlichen. Die Emotionelle-Erste-Hilfe (EEH) nach Thomas Harms stellt elaborierte Möglichkeiten für die bindungsfördernde Arbeit mit Säuglingen und deren Eltern zur Verfügung.
Dieses Curriculum deckt die gesamte Bandbreite der Psychotherapie von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien ab. Die zentrale Bedeutung des Körpers innerhalb eines psychodynamischen Konzepts ist beiden methodischen Zugängen gemeinsam.

Lehrgangsleitung: Mag.a Maria Ginther
E-Mail: office@ginther.at

Weitere Informationen finden Sie im Folder (PDF)

Hier finden Sie die Liste der SKJ-zertifizierten Therapeuten.